Für's Fest – Museum Schloss Fürstenberg Verkaufsausstellung zur Vorweihnachtszeit

1. bis 9. Dezember 2018

„Für's Fest“ bietet ein Highlight zur Vorweihnachtszeit und verwandelt das MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG zu einem festlich-modernen Hotspot für feines Kunsthandwerk und Design der Gegenwart.
Inspiriert von dem, im Jahr 2017 durch das Kölner Designbüro Meiré&Meiré genial vitalisierten, Genius Loci des MUSEUMS SCHLOSS FÜRSTENBERG, sowie durch die exklusive Nachbarschaft mit der PorzellanmanufakturFÜRSTENBERG , sorgte die Kuratorin Schnuppe von Gwinner (craft2eu) für das maßgeschneiderte Ausstellungskonzept und die Auswahl der Exponate: in einem stimulierenden Get-together  traditioneller und trendssetzender Unikate und Kleinserien.

Handverlesene Wohn- und Mode-Accessoires, Sammlerstücke, Schmuck und Spielzeug von über 70 renommierten Gestaltern aus der Region, aus Deutschland und dem europäischen Ausland offenbaren in thematisch inszenierten Bildern ihre individuelle Qualität und erzählen ihre ganz eigenen Geschichten.

 

 

Museum Schloß Fürstenberg
Meinbrexener Straße 2 
37699 Fürstenberg/Weser

Dienstag bis Sonntag sowie an den Feiertagen 10 – 18 Uhr



Gefördert wird die Messe durch EFRE, den europäischen Fond für regionale Entwicklung.

www.strukturfonds.sachsen.de

 

 

 

Handmade in Germany Culinaria

im Voedingssalon auf der Brüssel Expo

13. - 21. Oktober 2018

 

"Die Messe-Ausstellung „Handmade in Germany“ zeigt deutsche Qualitätsproduktion im Ausland – allerdings vor allem deren sinnliche Seite. In diesem Jahr wird nun aufgrund der hohen Nachfrage zum ersten Mal eine Messe-Reihe unter dem Titel „Handmade in Germany Culinaria“ gestartet, die sich ausschließlich an End- und Fachkunden aus dem Food-Bereich richtet und sich auf renommierten internationalen Food-Messen präsentiert."

 

Das Direktorenhaus Berlin mit der "Handmade-Worldtour" präsentiert in Brüssel meine "Produkte mit Sinn" aus Glas und Porzellan.

 

www.salonalimentation.be

www.handmade-worldtour.com

www.facebook.com/handmadeingermanyworldtour



Das Berliner Direktorenhaus berichtet: "Zu den bedeutendsten Ausstellungshäusern mit über 2,5 Millionen jährlichen Besuchern zählt das Museum of Modern Art, dessen Design-Sammlung zu den besten und einflussreichsten der Welt zählt. Für die große Kreativszene der Stadt dient die Sammlung des MOMA als ständige Quelle der Inspiration. Neben dem reichen Angebot an institutionellen Ausstellungen und kulturellen Veranstaltungen bedient New York mit seinen vielen Messen und Events auch das kommerzielle Interesse der jährlich über 60 Millionen Besucher und Einwohner. Dazu gehört unter anderem auch die International Contemporary Furniture Fair ICFF, die während der New York Design Week von 20. -23. Mai dieses Jahr stattfindet. Die ICFF hat sich über die Jahre zur wichtigsten Design-Messe in Nordamerika entwickelt und wird von jährlich über 35.000 Fachbesuchern aus den Bereichen Architektur, Inneneinrichtung, Immobilienentwicklern, Händlern, Distributoren und Einkäufern für Luxuswaren und Designobjekte besucht. Zum diesjährigen 30.ten Jubiläum hat sich die ICFF einen ganz besonderen Partner ausgesucht: Die „Handmade in Germany“ wird als Messe-Highlight die 200 wichtigsten deutschen Manufakturen und Designer auf einer Fläche von 800 qm dem New Yorker Publikum im Jacob J Jarvis Center in Midtown Manhattan vorstellen."


20.- 23.05.2018 New York Design Week

International Contemporary Furniture Fair ICFF

 

Organisiert wird die Ausstellung vom Direktorenhaus/Johanssen Gallery Berlin, gefördert durch EFRE, den europäischen Fond für regionale Entwicklung.

www.handmade-worldtour.com

www.strukturfonds.sachsen.de




Zur Zeit der Kölner Möbelmesse im Januar werde ich mit anderen Designern unsere Produkte im Gottesweg 145 für eine Woche präsentieren und verkaufen.

 

www.d1812.de

www.coolibri.de/veranstaltung



In der "Eisliebe" in Hamburg-Ottensen, Bei der Reitbahn 2, werden vom 04. November 2017 bis 27. Januar 2018 einzigartige handgemachte Produkte präsentiert und verkauft.

 

Öffnungszeiten: Di - Fr 11.00 - 18.30 Uhr, Sa 11.00 - 18.00 Uhr, ab Januar Sa 11.00 - 14.00 Uhr

040-39808482

 



Hochkarätige, exklusive, edle, extravagante und innovative Exponate werden auf der Christmas Edition 2017 in der Galerie Handwerksform Hannover gezeigt. Meisterhafte Unikate und ambitioniertes Kleinserien-Design werden den Besuchern vom 18. November bis 10. Dezember 2017 präsentiert.

 

www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/hannover-handwerksform-weihnachtsschau

 



Schön und nützlich zugleich: Wer auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Weihnachtsgeschenk ist, wird beim "Schlosshandel" sicher fündig. Vom 04. November bis 03. Dezember 2017 präsentieren mehr als 30 Ausstellerinnen und Aussteller im Neustädter Schloss Landestrost exquisite Einzelstücke, die sich in Form und Design zwischen traditionellem Handwerk und künstlerischer Gestaltung bewegen.

 

www.weihnachtsmarkt-deutschland.de/schloss-landestrost

 



21.-25.09.2017 Beijing Design Week 2017

Die Ausstellung „Handmade in Germany“ zeigt im Peking Contemporary Art Museum Meisterwerke von 180 deutschen Manufakturen, Kunsthandwerkern und Designern. Die internationale Ausstellung führt eine konzentrierte Sammlung der zeitgenössischen Qualitätsproduktion aus Deutschland zusammen: kostbare und besondere Dinge, die in Deutschland, überwiegend in Handarbeit, gefertigt werden...      

... und ich darf dabei sein!

The China Millennium Monument


Organisiert wird die Ausstellung vom Direktorenhaus/Johanssen Gallery Berlin, gefördert durch EFRE, den europäischen Fond für regionale Entwicklung.

www.handmade-worldtour.com

www.strukturfonds.sachsen.de



Seit 1. September 2017 bin ich Mitglied im Verein der Keramikgalerie "terra rossa" in Leipzig. Dort werden meine Porzellane in der frisch renovierten Galerie präsentiert und zum Kauf angeboten.

 

 

www.terra-rossa-leipzig.de

 



Design² - das sind Anne Rößler aus Dresden und Ulrike Sandner aus Leipzig. Unter diesem Label sind wir auf Messen und Märkten unterwegs.

 

 

 

www.design-quadrat.de

 



Geschichten aus der Gründerszene schreibt Anne Schwerin auf ihrem Blog Startklar. Durch die Präsentation im Starter Space in den Höfen am Brühl kam ich den Genuß ein Interview der Startklar-Bloggerin zu geben.

 

 

 

www.blog.lvz.de/startklar/mit-sinn-und-fuer-die-sinne

 

www.starterspace.de